DKM 2019 - Kongress Gesundheitsvorsorge
DKM 2019 - Die Leitmesse für die Finanz- und Versicherungsbranche
insuro auf Facebook
Maklerpool - insuro Maklerservice GmbH
Kontakt zum Maklerpool

Rufen Sie uns unter
0221-430966-0 an

oder einfach

Maklerpool - Informationen anfordern - insuro Maklerservice

Fit in die Zukunft? Mit AXA und „ActiveMe“

Liebe Makler-Kollegen,

innovativ, digital, präventiv - Die Axa hat einen neuen PKV-Vollversicherungstarif auf den Markt gebracht. Mit „ActiveMe“ macht die AXA große Schritte in Richtung Zukunft und möchte den Wandel zum persönlichen Gesundheitspartner vollziehen.

Was ist ActiveMe?

ActiveMe ist ein umfassendes Angebot, das die Vorzüge eines klassischen Vollkostentarifs abdeckt und zusätzlich bei jedem Gesundheitszustand aktiv unterstützt. Dabei liegt der Fokus insbesondere auf der Förderung eines gesundheitsbewussten Lebensstils, der mithilfe von modernen und innovativen Lösungen dazu beitragen soll gesund und leistungsfähig zu bleiben.

Was macht den Tarif besonders?

Die AXA möchte ihren Kunden nicht erst im Krankheitsfall Leistungen zukommen lassen, sondern aktiv dabei helfen Gesundheitsvorsorge zu betreiben und Krankheiten vorzubeugen. Dafür werden Präventivmaßnahmen wie Vorsorgeuntersuchungen oder Schutzimpfungen, aber auch digitale Serviceangebote in Form von gesundheitsfördernden Apps bezuschusst. Der Tarif soll dadurch nachhaltig beitragsstabil bleiben.

Als Anreiz zur Prävention gibt es neben einer Beitragsrückerstattung (700€ nach einem leistungsfreien Jahr und 1.000€ nach 5 Jahren) einen Gesundheitsbonus. Ähnlich wie in vielen Bonusprogrammen gesetzlicher Krankenkassen honoriert der ActiveMe eine gesunde Lebensweise wie z.B. das Nichtrauchen und sportliche Aktivitäten.

Als weitere Maßnahme zur Beitragsstabilisierung soll weniger verschwenderisch gehandelt werden. So sieht der Tarif beispielsweise eine Kostenerstattung von 100% für Generika, aber nur 80% für Markenmedikamente (wenn es ein Generikum gibt) vor.

Besonders ist außerdem, dass der auslösende Faktor für Beitragsanpassungen auf 3% festgelegt wurde. Im Gegensatz zu marktüblichen 5-10% ist das eine absolute Neuheit. Durch diese niedrige Grenze dürfte es regelmäßig zu kleineren Anpassungen kommen. Größeren Beitragssprüngen soll somit vorgebeugt werden.

Weitere Tarifleistungen im Überblick:

  • Die Selbstbeteiligung (SB) beträgt 20% bis max. 500€ jährlich
  • Vorsorgeuntersuchungen, Schutzimpfungen und Präventionskurse fallen nicht in die SB und sind nicht schädlich für die Beitragsrückerstattung
  • Das Gesundheitslotsen-Prinzip ergänzt das Hausarzt-Prinzip um einen Online-Arzt oder andere ausgewählte telemedizinische Services und Ärzte
  • Im Krankenhaus sind die Unterbringung im 2-Bettzimmer und die Chefarztbehandlung erstattungsfähig
  • Stationäre Heilbehandlungen werden ohne Begrenzung auf die GOÄ erstattet
  • Die Absicherung im Zahnbereich ist, wie von der AXA gewohnt, flexibel wählbar
  • Bei Erkrankung des Kindes sieht der Tarif eine Betreuungspauschale vor
  • Während des Bezuges von Elterngeld ist für zwei Monate nur der hälftige Beitrag zu zahlen

Preislich ist der ActiveMe zwischen dem EL-Bonus und dem Vital anzusiedeln. Nachfolgend finden Sie eine Musterberechnung als Beispiel:


Fazit

Der Tarif ActiveMe bietet ein noch nie dagewesenes Leistungsangebot mit vielen innovativen und digitalen Services und dem Fokus auf Prävention und Beitragsstabilität. Wie eingangs angedeutet, möchte die AXA weniger als "Krankenversicherer", sondern viel mehr als "Gesundheitsdienstleister" angesehen werden.

Genaueres zum Tarif finden Sie hier:


Außerdem erhalten Sie weitere Informationen auf den laufenden Roadshows. Die letzten Termine sind:

  • in München am 06.06.2019
  • in Hamburg am 11.06.2019
  • in Frankfurt am 18.06.2019

Wenn Sie Interesse haben geht es hier zur Anmeldung.


Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zum Thema? Sprechen Sie uns gerne an oder diskutieren Sie mit uns auf unserer Facebook-Seite. Wir freuen uns über Ihr Feedback!

 

Herzliche Grüße

 

Ihr insuro Team

 

Impressum:

insuro Maklerservice GmbH
Geschäftsleitung: Jan Dinner
Bonner Str. 271
50968 Köln
Telefon: (0221) 430 966-0
Telefax: (0221) 430 966-22
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!