insuro auf Facebook
Maklerpool - insuro Maklerservice GmbH
Kontakt zum Maklerpool

Rufen Sie uns unter
0221-430966-0 an

oder einfach

Maklerpool - Informationen anfordern - insuro Maklerservice

ARAG verbessert BRE / DFV senkt Beiträge / HALLESCHE mit neuen stationären Tarifen

Liebe Maklerkollegen,

wenn es um das Thema Krankenversicherung geht, sind wir Ihr Ansprechpartner. Wir versorgen Sie mit den aktuellsten Informationen und unterstützen Sie gerne in allen Angelegenheiten.

Heute erfahren Sie Näheres zu den neuesten Änderungen am KV-Markt.

 

1. ARAG verbessert Beitragsrückerstattung (BRE)

Seit 2019 gilt ein neues BRE-Modell der ARAG. Dies bedeutet für alle im Jahr 2019 leistungsfreien Kunden eine höhere Beitragsrückerstattung (BRE) im Jahr 2020! Der Hintergrund: Die hohen Rückstellungen und die insgesamt gute wirtschaftliche Entwicklung der ARAG ermöglichen die Umsetzung des neuen Modells.

Das neue BRE-Modell sieht vor, dass die Rückerstattung bei Leistungsfreiheit in den Komfort-Tarifen auf 2,5 Monatsbeiträge und in den Premium-Modulen (Ambulant und Zahn) auf 3,5 Monatsbeiträge erhöht wird!

Und das Beste: Vorsorgeuntersuchungen sind für Ihre Kunden BRE unschädlich!

 

2. DFV senkt die Beiträge in der stationären Zusatzversicherung

Die Deutsche Familienversicherung hat die Beiträge in den Tarifen DFV-KlinikSchutz Komfort und DFV-KlinikSchutz Exklusiv zum 01.04.2019 gesenkt. Lediglich in einigen Eintrittsaltern (ab Eintrittsalter 79 Variante Komfort/ ab Eintrittsalter 81 Variante Exklusiv) erfolgt eine moderate Erhöhung der Beiträge.

Die stationären Tarife der Deutschen Familienversicherung überzeugen durch einen leistungsstarken Versicherungsschutz zu günstigen Beiträgen. Zudem werden bei Antragstellung keine Gesundheitsfragen gestellt. Die Versicherbarkeit ist lediglich anhand von sehr überschaubaren Ablehnungsdiagnosen zu prüfen. Ihre Kunden mit Bluthochdruck oder Allergien sind beispielsweise ohne Erschwernisse versicherbar!

 

3. HALLESCHE Krankenversicherung bringt neue stationäre Tarife auf den Markt

Die HALLESCHE Krankenversicherung hat ihr Portfolio im Krankenzusatzbereich um zwei stationäre Tarife erweitert. Konkret handelt es sich dabei um die Tarife MEGA.Clinic und GIGA.Clinic. Der Tarif MEGA.Clinic sichert neben der Chefarztbehandlung die Unterbringung im Zweibettzimmer ab – der Tarif GIGA.Clinic das Einbettzimmer.

Beide Tarife können auch als Einsteigervariante ohne Alterungsrückstellungen gewählt werden. Die Voraussetzung dafür ist, dass das Eintrittsalter des Kunden zwischen 21 und 60 Jahren liegt. Der Tarifbeitrag für den GIGA.Clinic mit Alterungsrückstellungen liegt bei einem Eintrittsalter von 35 Jahren bei 58,50 Euro. Der Beitrag für die Einsteigervariante bei gleichem Eintrittsalter liegt lediglich bei 23,89 Euro.

Weitere Highlights der Tarife sind die Absicherung von ambulanten Operationen, die Erstattung von Arzthonoraren über den Höchstsätzen der GOÄ sowie Rooming-In bis zu einem Alter von 16 Jahren!

 

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit den neuen Möglichkeiten!

 

Herzliche Grüße

 

Ihr insuro-Team

 

Impressum:

insuro Maklerservice GmbH
Geschäftsleitung: Jan Dinner
Bonner Str. 271
50968 Köln
Telefon: (0221) 430 966-0
Telefax: (0221) 430 966-22
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!