insuro auf Facebook
Maklerpool - insuro Maklerservice GmbH
Kontakt zum Maklerpool

Rufen Sie uns unter
0221-430966-0 an

oder einfach

Maklerpool - Informationen anfordern - insuro Maklerservice

Barmenia neu im Pflegeplan / Hallervorden „Pflegebotschafter“ der Allianz / vigo verlängert „Unser-Jens-Kampagne“

Sehr geehrte Vertriebspartner,

in unserem heutigen Newsletter dreht sich alles rund um die Pflegezusatzversicherung. Denn ab sofort sind die Tarife der Barmenia im Pflegeplan rechenbar, die Allianz startet eine bundesweit angelegte Pflege-Kampagne mit Dieter Hallervorden als Pflegebotschafter und die vigo geht in ihrer „Unser-Jens-Kampagne“ mit neuen „Promis“ in die zweite Runde.

 

1. Barmenia neu im Pflegeplan

Ab sofort ist die Barmenia mit ihrem Pflegetagegeld im Pflegeplan vertreten.

Die Tarife zeichnen sich insbesondere durch eine hohe Leistung in den unteren Pflegegraden aus. Um eine Unterversicherung zu vermeiden, werden im Tarif „PM100“ in allen fünf Pflegegraden, ambulant wie stationär, immer 100% des abgesicherten Tagessatzes geleistet. Der Tarif „PM100D“ geht sogar noch einen Schritt weiter und verdoppelt den abgesicherten Tagessatz in den kostenintensiveren Pflegegraden vier und fünf.

Neben der klassischen Pflegetagegeldabsicherung bietet die Barmenia auch Einsteigertarife ohne Alterungsrückstellungen an, welche Sie auch über die „Einsteiger-Funktion“ im Pflegeplan aufrufen können.

Sie möchten mehr über den Pflegeplan erfahren?

Webinar: Erfolgreich beraten mit dem Pflegeplan

Termin:

  • Donnerstag, den 14.03.2019 um 11:00 Uhr Anmeldung

 

2. Allianz wirbt mit Dieter Hallervorden

Dieter Hallervorden ist der neue „Pflegebotschafter“ für die Pflegezusatzprodukte der Allianz.

In seinen Filmen „Honig im Kopf“ und „sein letztes Rennen“ bringt Dieter Hallervorden Probleme, die mit einer „Demenz“ bzw. „Pflegebedürftigkeit“ einhergehen, sehr sympathisch und authentisch rüber. Die Allianz hätte daher wohl niemand finden können, der Menschen diese Themen glaubwürdiger transportiert.

In Kooperation mit der „Axel-Springer Gruppe“ hat die Allianz mit ihm nun medienwirksam eine breit angelegte Kampagne gestartet. Dieter Hallervorden ruft darin Menschen dazu auf, sich mit dem Thema Pflege auseinanderzusetzen. Konkret ist die Pflegevorsorge der Allianz im Format der „Volks-Produkte“ „online“ und „offline“ im März in BILD Co. fast täglich präsent.

Amazon-Gutschein-Aktion:

Mit Start der Kampagne zum 01.03.2019 bietet die Allianz zusätzlich eine Amazon-Gutschein-Aktion an. Neben einer sehr guten Pflegeabsicherung erhält Ihr Kunde bei Abschluss der Tarife „PZTBest“ oder „PflegeBahr“ einen „Amazon-Gutschein“ im Wert von 15 Euro. Bei der Aktion werden nur Anträge berücksichtigt, welche ab heute bis zum 31.05.2019 bei der Allianz eingehen und deren Versicherungsbeginn zwischen dem 01.03.2019 und dem 01.06.2019 liegt.

Alle Informationen zur Kampagne und zur Gutschein-Aktion finden Sie im ejournal der Allianz. Nutzen Sie dieses breite Medienecho und sprechen Sie Ihre Kunden auf das wichtige Thema „Pflegevorsorge“ an.

 

3. vigo verlängert „Unser-Jens-Kampagne“

Seit Oktober sorgt die neue Werbefigur „Unser Jens“ branchenweit mit provokanten Gags im „Karikatur-Stil“ für Aufsehen. Zur Fortführung der Kampagne waren Sie als insuro-Makler in einem Ideenwettbewerb dazu aufgerufen kreative Ansätze zu entwickeln und diese der vigo zuzusenden. Die fünf Sieger des Wettbewerbs konnten sich über ein einmaliges Erlebnis-Wochenende in Düsseldorf freuen. Auf dem Programm standen ein spannendes Bundesligaspiel in der „vigo-Loge“ im Stadion von Fortuna Düsseldorf und als kulinarisches Highlight ein Abendessen im „siebten Himmel“ beim Edeljapaner „QOMO“. Die Ideen der Sieger wurden nun zur Fortführung der „Unser Jens“-Kampagne genutzt.


Auch in Zukunft halten wir Sie gerne über die neusten Gags von „unserem Jens“ auf dem Laufenden.

 

Wir wünschen viel Spaß beim Verkaufen.

 

Herzliche Grüße

 

Ihr insuro-Team

 

Impressum:

insuro Maklerservice GmbH
Geschäftsleitung: Jan Dinner
Bonner Str. 271
50968 Köln
Telefon: (0221) 430 966-0
Telefax: (0221) 430 966-22
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!