insuro auf Facebook
Maklerpool - insuro Maklerservice GmbH
Kontakt zum Maklerpool

Rufen Sie uns unter
0221-430966-0 an

oder einfach

Maklerpool - Informationen anfordern - insuro Maklerservice

Telearzt für alle als einzigartigen Einzel-Baustein / Innovativer bKV-Ansatz ohne Kompromisse / Angeratenen Zahnersatz noch absichern?

Sehr geehrte Vertriebspartner,

im Rahmen der DKM sind wieder zahlreiche neue Produkte veröffentlicht worden. Für uns haben besonders die Barmenia mit der außergewöhnlichen MediApp sowie die HALLESCHE mit einem revolutionären bKV-Konzept herausgestochen, sodass wir Ihnen diese Neuheiten präsentieren. Zu guter Letzt widmen wir uns einem Zahntarif der Versicherungskammer, der zwar nicht neu, aber dennoch außergewöhnlich ist. Oder wie viele Zahntarife kennen Sie, die angeratenen Zahnersatz noch versichern?

 

1. Barmenia-Telearzt für alle als einzigartigen Einzel-Baustein – hohe Attraktivität für Familien

Telemedizin erfreut sich immer größerer Beliebtheit in Deutschland und holt damit langsam zur Schweiz oder Skandinavien auf. Die Barmenia trägt dieser Entwicklung Rechnung und ermöglicht nun über ihren neuen MediApp-Tarif (Telearzt) allen Personen ab 16 Jahren den Zugang zu Arzt-Gesprächen per Video-Chat oder Telefon. Das Produkt richtet sich somit an alle, die in der GKV oder bei einem anderen PKV-Unternehmen versichert sind.

Das telemedizinische Angebot über den Kooperationspartner TeleClinic kann weltweit unbegrenzt in Anzahl und Intensität genutzt werden und zwar rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr.

Der Beitrag beträgt altersunabhängig 9,80 €. Der Clou: Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre sind über ein Elternteil beitragsfrei mitversichert! Und vor allem Eltern kennen die Situation, dass die Sprösslinge – vorzugweise abends oder am Wochenende – erkranken und eine ärztliche Beratung notwendig wird.

Der Vertrag kann übrigens jederzeit (zum Ende des nächsten Monats) gekündigt und später auch ohne Nachteile erneut wieder abgeschlossen werden, weil keine Gesundheitsprüfung erforderlich ist.

Bieten Sie Ihren Kunden also eine zeitgemäße Leistung an, die zudem noch für Sie nach den üblichen KV-Ergänzungstarifen der Barmenia vergütet wird.

Einen Abschlusslink können Sie sich mit unserer Barmenia-Vermittlernummer 0012/3330 und Ihrer 5-stelligen insuro-Maklernummer hier generieren.

 

screenshot link generator barmenia

 

 

2. HALLESCHE denkt mit FEELfree betriebliche Gesundheit neu

Wenn sich Unternehmen bislang für eine betriebliche Krankenversicherung (bKV) entschieden haben, steckten sie oftmals in dem Dilemma, dass sie eine komplizierte Tarif-Vorauswahl treffen mussten, die dann für alle Mitarbeiter identische Leistungen nach sich gezogen hat. Dies auch unabhängig davon, ob es zur eigenen Lebenssituation, den eigenen Wünschen oder bereits vorhandener Absicherungen der Mitarbeiter gepasst hat. Die Wirkung der bKV konnte deshalb auch schnell einmal verpuffen.

Die HALLESCHE geht mit ihrem Konzept FEELfree einen neuen Weg: Unternehmen stellen ihren Mitarbeitern ein jährliches Gesundheitsbudget zur Verfügung, aus dem sich jeder individuell seine benötigten Gesundheitsdienstleistungen (Brille, Zähne, Medikamente, Heilpraktiker etc.) zusammenstellen kann – unabhängig von Alter, Geschlecht, Gesundheitszustand oder der Art der Krankenversicherung.

Die Unternehmen können zwischen fünf Tarifstufen wählen:

Stufe Jährliches Gesundheitsbudget je Mitarbeiter Beitrag pro Monat
I 300 € 9,95 €
II 600 € 19,75 €
III 900 € 28,27 €
IV 1.200 € 36,16 €
V 1.500€ 42,24 €


Zudem müssen auf die Vorteile einer guten bKV nicht verzichtet werden:

  • Keine Gesundheitsprüfung, keine tarifliche Wartzeiten, keine Ausschlüsse
  • Vorerkrankungen sind versichert, sogar laufende und angeratene Behandlungen
  • Die Assistance-Leistungen ärztliche Videotelefonie und Facharzt-Service sind inklusive
  • Persönliche Prozessbegleitung und Unterstützung vor Ort
  • Zugänglich bereits ab 10 Mitarbeitern


Weitere Informationen, z.B. zu den konkreten Gesundheitsleistungen, erfahren Sie hier oder melden Sie sich zu einem der 30-minütigen Webinare an.

 

3. Angeratenen Zahnersatz bei fehlenden Zähnen noch absichern? Mit der Tarifreihe ZahnPRIVAT der Versicherungskammer!

Oftmals kommen Ihre Kunden erst zu Ihnen, wenn der Versicherungsfall bereits eingetreten ist. Bei Zahnversicherungen ist dies nicht nur bei laufenden Behandlungen der Fall, sondern auch, wenn ein Heil- und Kostenplan erstellt oder der Zahnarzt die Behandlung angeraten hat. Sollten fehlende bzw. zu ziehende Zähne ersetzt werden müssen und ist die Behandlung angeraten, jedoch noch nicht begonnen, dann ist die leistungsstarke Tarifreihe ZahnPRIVAT der Versicherungskammer Ihr Ass im Ärmel. Gegen Risikozuschlag können Ihre Kunden bis zu 3 fehlende bzw. noch zu ziehende Zähne versichern. Dieser wird Ihnen regulär verprovisioniert (maximal jedoch in Höhe des Tarifbeitrags). Die genaue Höhe der Zuschläge finden Sie im Antrag auf Seite 5.


Die prozentuale Erstattung des ZahnPRIVAT Premiums liegt bei 90 %, des ZahnPRIVAT Optimals bei 70 % und des ZahnPRIVAT Kompakts bei 50 % der Restkosten, d.h. nach Abzug der Leistung der GKV.

Fallbeispiele:

Versicherbar: Zu ziehender oder fehlender Zahn mit angeratener Behandlung, z.B. ein Implantat (Provisorisch versorgte Zähne gelten als fehlende Zähne)

NICHT versicherbar bzw. Ablehnung: Fehlender Zahn mit begonnener Behandlung, kaputte Brücke; abgebrochene Krone in Verbindung mit einem fehlenden Zahn

Highlight Rumpfjahresregelung:

Bei Versicherungsbeginn bis zum 01. Dezember 2018 stehen Ihren Kunden ab Januar 2019 schon die Summen aus der nächst höheren Leistungsstufe (Zahnstaffel) zur Verfügung. Im Tarif ZahnPRIVAT Premium sind dies bereits 2.700 €!

Webinare:

  • Dienstag, 06. November 2018 um 10:00, Anmeldung
  • Dienstag, 13. November 2018 um 10:00, Anmeldung
  • Freitag, 23. November 2018 um 10:00, Anmeldung

Für den Tarif wurde auch bereits eine Beitragsgarantie der Neugeschäftsbeiträge für Erwachsene bis zum 31.12.2019 ausgesprochen!

 

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß beim Verkaufen.

 

Herzliche Grüße

 

Ihr insuro-Team

 

Impressum:

insuro Maklerservice GmbH
Geschäftsleitung: Jan Dinner, Melissa Knie
Bonner Str. 271
50968 Köln
Telefon: (0221) 430 966-0
Telefax: (0221) 430 966-22
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!