DKM MESSE 2017
Kontakt zum Maklerpool

Rufen Sie uns unter
0221-430966-0 an

oder einfach

Maklerpool - Informationen anfordern - insuro Maklerservice

Neuer Pflege-Bahr Tarif der vigo Förderpflege und Förderpflege plus

Sehr geehrte Vertriebspartner,

die vigo Krankenversicherung bietet mit dem Tarif vigo Förderpflege jetzt auch einen Pflege-Bahr Tarif an.

Dieser kann ab sofort über insuro abgewickelt werden.

Die Vorteile:

  • 100 % Pflegemonatsgeld (mind. 600 Euro im Monat) in Pflegestufe III
  • 70 % Pflegemonatsgeld (statt 30 % Mindestleistung) in Pflegestufe II
  • 20 % Pflegemonatsgeld in Pflegestufe I
  • 20 % Pflegemonatsgeld (statt 10 % Mindestleistung) in Pflegestufe 0
  • Keine Altersbegrenzung
  • Keine Gesundheitsprüfung, sofortige Aufnahme
  • Leistung in allen Pflegestufen – auch bei Demenz
  • Mindestbeitrag monatlich 10 Euro
  • Keine Formalitäten, die vigo Krankenversicherung beantragt die staatliche Zulage für Sie
  • Der zu zahlende Beitrag wird automatisch um den Zulagenbetrag reduziert
  • Bei Unfällen wird auf die fünfjährige Wartezeit verzichtet

Wenn Sie Ihren Kunden einen höherwertigen Schutz anbieten wollen, haben Sie die Möglichkeit, die Leistungen mit dem Tarif vigo Förderpflege plus zu erweitern.

  • Pflegemonatsgeld steht steuerfrei zur Verfügung
  • Verdopplung des Pflegemonatsgeldes möglich
  • Keine Wartezeiten
  • Wartzeiten werden ebenfalls im Tarif Förderpflege erlassen
  • Einfache Gesundheitsfragen
  • Keine Altersbegrenzung

Zum vigo Tarifrechner: https://www.vigo-krankenversicherung.de/Foerderpflege/tarifrechnergpt

Achtung:

  • Stark reduzierte bzw. halbe Courtage da es sich um Pflege-Bahr handelt. Die Höhe der Courtage kann individuell bei uns angefragt werden.

Weitere Informationen zum vigo Pflege-Bahr Tarif finden Sie hier.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß beim Verkaufen.

 

Freundliche Grüße

Ihr insuro-Team

 

Impressum: 
insuro Maklerservice
Inhaber Jan Dinner
Klettenberggürtel 66
50939 Köln
Telefon: (0221) 430 966-0
Telefax: (0221) 430 966-22
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!